Trolljentas Verden - Norwegenforum

Trolljentas Verden Teilnahmebedingungen Impressum TV Planer Chat Googlemap ME Norwegenlinks
Zurück   Trolljentas Verden - Norwegenforum > Schwarzes Brett, Kleinanzeigen & Werbung > Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.02.2012, 23:08
bavaria61 bavaria61 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2010
Ort: Augsburg-Ulm
Beiträge: 420
bavaria61 hat noch keine Bewertung erhalten
Standard Billiger Urlaub für Arbeitseinsatz

Hallo arbeitswillige Norwegenliebhaber.
In meinem Anwesen in Norwegen habe ich laufend Reparaturarbeiten zu machen.
Dahier biete ich arbeitswilligen Leuten (m oder w) an mir bei Arbeiten zu helfen.
Als Gegenleistung biete ich an freie Kost und Logie, sowie Angelmöglichkeit auf dem Fjord oder Meer.
Die Anreise muß selbst organisiert werden, es kann jedoch auch eine Mitfahrgelegenheit angeboten werden bei Beteiligung an den Fahrkosten.

Das Anwesen findet ihr auf der HP.

Interessierte bitte per mail oder pn.
__________________
bavaria61

www.trollferien.no
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.02.2012, 21:08
bavaria61 bavaria61 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2010
Ort: Augsburg-Ulm
Beiträge: 420
bavaria61 hat noch keine Bewertung erhalten
Standard

Anmerkung:
Meine Zielgruppe ist natürlich nicht nur Akademiker, Doktoren und aufwärts.
Im Gegenteil, willige Helfer, Handwerker, Gärtner usw.
Auf dem Lang gints immer was zu tun.
__________________
bavaria61

www.trollferien.no
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.03.2012, 12:00
bavaria61 bavaria61 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2010
Ort: Augsburg-Ulm
Beiträge: 420
bavaria61 hat noch keine Bewertung erhalten
Standard

Ich habe schon Meinungen gehört, daß es sich dabei um Schwarzarbeit handelt.
Das ist natürlich nicht so, denn es wird kein Lohn bezahlt und auch keine Arbeit befohlen.
Es sollte lediglich ein Tausch sein.
Also billig Urlaub machen für den Gast und für mich etwas Hilfe bei der Arbeit, nach freiem Willen und freier Zeiteinteilung.
Denn auch ich habe so in Norwegen begonnen und ich war froh um so ein Angebot.
__________________
bavaria61

www.trollferien.no
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.03.2012, 12:31
Benutzerbild von tomboll
tomboll tomboll ist offline
Steuermann
 
Registriert seit: 01.04.2006
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.983
tomboll hat noch keine Bewertung erhalten
Standard

Ich kenne die Rechtslage in Norwegen nicht, in Deutschland würde man mit so was gegen eine ganze Reihe von Gesetzen verstoßen. Und natürlich wäre das hier auch Schwarzarbeit, ob Lohn gezahlt wird oder nicht spielt keine Rolle. Es wird schließlich ein geldwerter Vorteil gewährt. Von versicherungsrechtlichen Problemen mal ganz abgesehen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.03.2012, 12:53
bavaria61 bavaria61 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2010
Ort: Augsburg-Ulm
Beiträge: 420
bavaria61 hat noch keine Bewertung erhalten
Standard

Das ist in Deutschland sicher richtig.
Doch wenn z.B "Zimmerer auf der Walz", also "reisende Zimmerer" unterwegs sind, dann ist das ja generell so erlaubt und üblich.
Bei anderen Berufen ist das zwar nicht so verbreitet, aber genauso möglich.
Sicherlich kann man einen geldwerten Vorteil dahinter sehen, zumindest in Deutschland, aber ich glaube nicht daß das so aufgefasst wird.
__________________
bavaria61

www.trollferien.no
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.03.2012, 17:48
Rössler Rössler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2010
Beiträge: 595
Rössler hat noch keine Bewertung erhalten
Standard

Wenn ich das richtig sehe, bietet hier eine norwegische AS den "Tauschhandel" an, die AS hinterzieht dann, wenn dieser Tauschhandel nicht offiziell in die Buchhaltung eingebucht wird, Steuern und Sozialabgaben (arbeidsgiveravgift), denn auch in Norwegen ist naturale Verguetung steuerpflichtig, ich glaube auch nicht, dass die norwegischen Behørden das im Zweifel als "Spass" ansehen. Und "arbeidstilsynet" ist hæufig unterwegs und ueberprueft auch durchaus private Baustellen sowohl auf ordnungsgemæsse Anmeldung als auch auf Sicherheitsaspekte, zu dem sind fuer bestimmte Arbeiten gewisse Zulassungen erforderlich, z.B. bei Elektroarbeiten, u.a..
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.03.2012, 22:41
the-sun the-sun ist offline
Quilterin mit Stoffshop
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: bei Kristiansand
Beiträge: 2.699
the-sun Daumen hoch!
the-sun eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von bavaria61 Beitrag anzeigen
Das ist in Deutschland sicher richtig.
Doch wenn z.B "Zimmerer auf der Walz", also "reisende Zimmerer" unterwegs sind, dann ist das ja generell so erlaubt und üblich.
Der Vergleich hinkt an dieser Stelle wohl reichlich. Abgesehen davon glaube ich, dem Akademiker wird man den møglichen Fall von der Leiter wohl eher nicht als Freizeit-Urlaubsunfall abnehmen....

An deiner Stelle würde ich mich mal dringend ein bisschen schlau machen, skatteetaten kann dir da auch anonym weiterhelfen.
Auch ohne Lohn sind - wie Rössler ja bereits sagte - Kost und Logis steuerpflichtige Naturalleistungen.
Und auch als privater Arbeitsgeber (sofern du deine AS umgehst) bist du pflichtig, ein Oppgjørsblankett für Arbeitsleistungen beim skatteetaten einzureichen, egal ob Dienstleistung oder Einzelaufrtag.

Lg, Britta
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.03.2012, 00:11
bavaria61 bavaria61 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2010
Ort: Augsburg-Ulm
Beiträge: 420
bavaria61 hat noch keine Bewertung erhalten
Standard

Also gut,
dann lassen wir das.
Es war ja nur so eine Idee, aber daß daraus soviel Probleme entstehen können, habe ich nicht bedacht.
Das Ganze hat übrigens absolut nichts mit meiner Firma zu tun, denn da brauche ich natürlich angemeldete Angestellte. Und das ist auch geregelt.
__________________
bavaria61

www.trollferien.no
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.03.2012, 10:26
Benutzerbild von Älbler
Älbler Älbler ist offline
Bakerman
 
Registriert seit: 17.04.2006
Ort: BaWü
Beiträge: 506
Älbler hat noch keine Bewertung erhalten
Standard

Ich glaube ihr plustert das ziemlich auf hier.

Da dürfte ja keiner, wenn er z.B. Urlaub auf dem Bauernhof macht mal ne Mistgabel in die Hand nehmen.
Und gerade deshalb machen das ja viele, um "Landluft" zu schnuppern.

Warum soll da nicht einer der bei Bavaria angeln geht, ihm ein bischen zur Hand gehen.

Ihr stellt euch da schon an wie die Bürokraten.

Aber bei euch hat bestimmt noch niemand "unentgeldlich" geholfen.......
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.03.2012, 17:33
bavaria61 bavaria61 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2010
Ort: Augsburg-Ulm
Beiträge: 420
bavaria61 hat noch keine Bewertung erhalten
Standard

Danke,
wenigstens einer, der mich versteht.
__________________
bavaria61

www.trollferien.no
Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   Trolljentas Verden - Norwegenforum > Schwarzes Brett, Kleinanzeigen & Werbung > Werbung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Billiger Mobilanbieter für Urlaub? Norgischlumpf Telekommunikation, Fernsehen, Internet & PC, Mobilfunk 7 11.11.2011 10:55
Stromkosten teurer oder billiger? clausdiedrich Wohnen und Immobilien, Umzug nach Norwegen 11 03.02.2009 21:49
Billiger Nachtstrom? merlest Alltagsfragen 3 26.09.2008 16:37
Monatskarte Oslo ab 07/2008 170 NOK billiger Karsten Öffentliche Verkehrsmittel 2 30.11.2007 08:43
Hin und zurück billiger als Ein-Weg-Ticket tommypetra Fährlinien 9 13.06.2007 19:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.